13. Juli 2021

ADEQAT vermittelt Wohnneubau- und Gewerbeprojekt in Münchendorf an ERGO Versicherung

Wir freuen uns über die erfolgreiche Vermittlung des Wohn- und Gewerbeprojektes in Münchendorf an die ERGO Versicherung.

Das Projekt umfasst rund 4.700 Quadratmeter Nutzfläche und bietet für Münchendorf ein hochqualitatives Angebot an stark nachgefragten Mietwohnungen mit großzügigen Freiflächen und Grünraum sowie einem attraktivem Nahversorgungsangebot. Unter anderem befinden sich eine Filiale des Lebensmittelhändlers SPAR, ein Fitnessstudio, ein hochwertiges Gastrokonzept, ein Postpartner, sowie ein Kosmetik Studio und eine Vinothek im Komplex. Neben der bestehenden S-Bahn-Anbindung gewährleistet der Ausbau der Pottendorfer Linie ab dem Jahr 2023 eine noch raschere Anbindung an die Bundeshauptstadt Wien.

 

Dkfm. Josef Kreiterling, Finanzvorstand der ERGO in Österreich: "Das Objekt ist neuer Lebens- und Versorgungsmittelpunkt direkt im Herzen Münchendorfs und hat künftig eine wichtige Nahversorgungsfunktion im Ort inne. Strategisch passt dieser Ankauf in unser Zielgebiet, das sich nicht nur auf Wien, sondern auch auf attraktive Lagen im Wiener Umland bezieht. Wir bedanken uns bei ADEQAT, die durch professionelles Transaktionsmanagement den Ankauf des Projektes in Münchendorf erfolgreich für uns begleiten konnten."

 

Nadja Hafez, Prokuristin bei ADEQAT Investment Services: „Der Verkauf des Projektes Münchendorf zeigt, dass sich Investoren auf der Suche nach attraktiven Renditen auch in Richtung Speckgürtel und Wiener Umland bewegen. Die Pandemie hat die Nachfrage nach Wohnraum und guter Nahversorgungsinfrastruktur auch außerhalb Wiens zusätzlich befeuert.“

 

Die komplette Pressemitteilung finden Sie hier: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210713_OTS0053/adeqat-vermittelt-an-ergo-versicherung-bild

und hier: 

https://ergo-austria.com/artikel/adeqat-vermittelt-an-ergo-versicherung